Drucken

Raglanpulli mit Passe

Veröffentlicht in Pulli

Raglanpulli mit PasseRaglanpulli mit Passe

Größe: 34-36

MATERIAL: 300 g Alpina Anabel ( 100% Baumwolle, LL 120 m/50 g); Stricknadeln Nr.2,5, 1 Häkelnadel Nr.2

Maschenprobe (Strickschrift 1): 23 M und 28 R = 10 x 10 cm;

(Strickschrift 2): 23 М und 32 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 99 M anschlagen und im Muster nach Strickschrift 1: Rdm, 6 M vor dem MS, 7 х den MS, 7 M nach dem MS und Rdm.

In 32 cm ab Anchlag 2 R gl re str., 4 R kr re (Hin- und Rückr re M), 2 R gl re, 4 R kr re.

Lt Strickschrift 2 str und gleichzeitig die Raglanschrägungen arb.

Für die Raglanschrägungen beids in jeder 2. R 26 x je 1 M und 1 x die restl 47 M abk.

Vorderteil: Genauso, jedoch für den Halsausschnitt bereits nach 49 cm ab Anschlag die mittl. 23 M abk. und jede Seite getrennt beenden.

Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1 x 6, 1 x 4 und 1 x 2 M abk.

Ärmel: 87 M anschlagen und lt Strickschrift 2 str.

Gleichzeitig beids die Raglanschräge arbeiten, wie beim Ruckenteil beschrieben.

Die restl 35 M abk.

2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellung: Seiten- und Raglannähte schließen.

Die Ärmelkanten und den Halsausschnitt lt Häkelkschrift mit 2 Rd der Bordüre behäkeln.

Für das Band eine ca. 250 cm lange Lftm-Kette mit 1 R fe M behäkeln.

Strickschrift: 

Raglanpulli mit Passe schrift

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren