loading...

Pulli mit Fantasiemuster

Pulli mit Fantasiemuster

Größe: 38/40.
Material:
Garn: 320 g (70% Merinowolle, 30% Akryl, Lauflänge: 300 m/ 100 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 2.
Glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M.
Grundmuster: Nach der Strickschrift 1stricken.
Fantasie-Streifen: Nach der Strickschrift 1stricken.
Fantasie-Rippenmuster A und B: Nach den Strickschriften 2 und 3 stricken.
Maschenprobe:
im Grundmuster: 28 M und 33 R = 10 x 10 cm.
Vorder- und Rückenteil bis zu den Armausschnitten in Rd str und an der li Seitenlinie beginnen.
228 M mit Rundnadel anschlagen und zur Runde schließen, dann 22 Rd im Fantasie-Rippenmuster A stricken.
In der 23. Rd die M wie folgt aufteilen: ** 35 M re, * 1 M li, 1 M re verschr, ab * 2 x wiederholen, 3 M li, 25 M Grundmuster, 3 M li, * 1 M re verschr, 1 M li, ab * noch 1 x wiederholen, 1 M re verschr, 3 M li, 25 M Grundmuster, 3 M li, * 1 M re verschr, 1 M li, ab * 2 x wiederholen **, von ** zu ** noch 1 x wiederholen.
In dieser Aufteilung 120 Rd stricken = 4 Höhenrapporte der Strickschrift 1.
Für die Armausschnitte in der 145. R ab Anschlag in jeder Gl-re-Streifen (aus 35 M) die mitlleren 15 M abketten.
Rückenteil (über 99 M):
Danach glatt re stricken.
In der 147. R die M wie folgt aufteilen: Rdm, 2 M li, 93 M glatt re, 2 M li, Rdm.
Gleichzeitig für den Raglan beidseitig vor und nach den 2 M li 27 x je 1 M abketten = 45 M.
In der 205. R ab Anschlag alle Maschen abketten.
Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken.
Ärmel:
51 M anschlagen und 24 R im Fantasie-Rippenmuster A stricken.
In der 25. R die M wie folgt aufteilen: Rdm, 18 M gatt re, * 1 M li, 1 M re verschr, ab * 5 x wiederholen, 1 M li, 18 M glatt re, Rdm.
In der 27. R die M wie folgt aufteilen: Rdm, 18 M gatt re, 1 M li, 5 M Fantasie-Streifen, 1 M li, 5 M Fantasie-Streifen, 1 M li, 18 M glatt re, Rdm.
In dieser Aufteilung 120 R stricken.
Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 6. R 20 x je 1 M zunehmen = 91 M.
Für die Armausschnitte in der 145. R ab Anschlag beidseitig 7 M abketten = 77 M.
In der 147. R die M wie folgt aufteilen: Rdm, 2 M li, 29 M glatt re, 1 M li, 5 M Fantasie-Streifen, 1 M li, 5 M Fantasie-Streifen, 1 M li, 29 M glatt re, 2 M li, Rdm.
Gleichzeitig für den Raglan beidseitig vor und nach den 2 M li 27 x je 1 M abketten = 23 M.
In der 203. R ab Anschlag alle Maschen abketten.

Fertigstellung:

Die Ärmel- und Raglannähte schließen.
Aus dem Halsausschnitt mit der Rundnadel 140 M auffassen, dabei mit den Ärmel-M beginnen und die M-Einteilung der Ärmel beibehalten.
Danach 20 R im Fantasie-Rippenmuster B stricken. In der 21. R die Maschen abketten.

jpgStrickschrift und Schnitt

Comments (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

loading...