loading...

Ajourpulli mit Fischgrätmuster

Ajourpulli mit Fischgrätmuster

PulliGröße: 46/48.
Garn: 500 g (50% Schurwolle, 50% Akryl, LL = 250 m/100 g); Stricknadeln Nr. 3 und eine Hakelnadel Nr. 2.
Kraus rechts: Hin- und Rückreihen rechte M stricken.
Fischgrätmuster:
Laut Strickschrift 1 arbeiten. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R alle M und die Umschläge links stricken.
Die 1.- 4. R stets wiederholen.
Ajourmuster:
Laut Strickschrift 2 arbeiten. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R alle M und die Umschläge links stricken.
In der Höhe 1 x die 1. – 76. R stricken.
Maschenprobe:
im Ajourmuster: 24 M und 29 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
120 M anschlagen und 2 R kraus re stricken.
Weiter 78 R im Ajourmuster, dann 88 R im Fischgrätmuster stricken.
Für den Halsausschnitt in der 167. R ab Anschlag die mittleren 40 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
In der 175. R ab Anschlag alle M abketten.
Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch mit tieferem Halsausschnitt.
Dafür in der 139. R ab Anschlag die mittleren 40 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
In der 175. R ab Anschlag alle M abketten.
Ärmel:
80 M anschlagen und 2 R kraus re stricken.
Weiter 22 R im Ajourmuster, dann 22 R im Fischgrätmuster stricken.
In der 47. R ab Anschlag alle M abketten.
Fertigstellung:
Schulternähte schließen. Ärmel einsetzen, Seiten- und Ärmelnähte schließen.
Den Halsausschnitt in Rd wie folgt umhäkeln:
1. - 3. Rd: feste M;
4. Rd: * 3 Stb in die folg 1 feM der Vorrd, 3 feM in die folg 3 feM der Vorrd, ab * stets wiederholen.
Jede Rd mit 1 Kett-M schließen.

Pulli schrift