Diagonales Sternmuster stricken

Diagonales Sternmuster stricken

Diagonales Sternmuster stricken:
Wie man das Sternmuster strickt:
M-Zahl teilbar durch 4 + 1 + 2 Rdm.
13 M + 2 Rdm anschlagen und nach der Strickschrift stricken.
Es sind die Hin- und Rück-R gezeichnet.
Mustersatz = 4 Maschen breit.
1. R: Rdm, * 3 M rechts verschränkt zusammenstricken, dabei die M nicht von der li N gleiten lassen, 1 Umschlag und wieder 3 M rechts verschränkt zusammenstricken, dann die M von der Nadel gleiten lassen, 1 M re, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M re und 1 Rdm.
2. R: alle M links stricken.
3. R: Rdm, 1 M re, * 1 M re, 3 M rechts verschränkt zusammenstricken, dabei die M nicht von der li N gleiten lassen, 1 Umschlag, wieder 3 M rechts verschränkt zusammenstricken, dann die M von der Nadel gleiten lassen, ab * stets wiederholen, enden mit 1 Rdm.
4. R: alle M links stricken.
In der Höhe die 1.- 4. R stets wiederholen.

Diagonalmuster

Diagonalmuster

Diagonalmuster schrift