Sternchenmuster stricken

Sternchenmuster stricken

Sternchenmuster stricken
Wie man das Sternchenmuster strickt:
M-Zahl teilbar durch 6 + 1 + 2 Rdm.
15 M (6 + 6 + 1 + 2 Rdm) anschlagen und nach der Strickschrift stricken.
Es sind die Hin- und Rück-R gezeichnet.
Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R, li außen die Rück-R.
Mustersatz = 6 Maschen breit.
aus 5 M 5 M heraustr: 5 M wie zum Rechtsstricken abheben, dann diese 5 M zurück auf die li N heben, 5 M rechts verschränkt zusammenstricken (in die hinteren M-Glieder arb.), die M jedoch nicht von der linken Nadel gleiten lassen, 1 Umschlag und nochmals 5 M rechts verschränkt zusstr., 1 Umschlag und nochmals 5 M re verschränkt zusstr., dann die M von der Nadel gleiten lassen
1. R: alle M rechts stricken.
2. R: Rdm, 1 M links, * 5 x (1 Masche und 1 Umschlag links zusammenstricken, in der folgenden R den Umschlag fallen lassen), 1 M links, ab * stets wiederholen, Rdm.
3. R: Rdm, * 1 M rechts, aus 5 M 5 M heraustr, ab * bis zu den letzten 2 M wiederholen, 1 M rechts, Rdm.
4. R: alle M links stricken.
5. R: alle M rechts stricken.
6. R: Rdm, 4 M links, * 5 x (1 Masche und 1 Umschlag links zusammenstricken, in der folgenden R den Umschlag fallen lassen), 1 M links, ab * bis zu den letzten 4 M wiederholen, 3 M links, Rdm.
7. R: Rdm, 3 M rechts, * 1 M rechts, aus 5 M 5 M heraustr, ab * bis zu den letzten 5 M wiederholen, 4 M rechts, Rdm.
8. R: alle M links stricken.
In der Höhe die 1. - 8. R stets wiederholen.

ajourmuster schrift