Schachbrettmuster stricken

Schachbrettmuster stricken

Schachbrettmuster stricken:
Wie man das Schachbrettmuster strickt:
M-Zahl teilbar durch 8 + 4 + 2 Rdm.
14 M (8 + 4 + 2 Rdm) anschlagen und nach der Strickschrift arbeiten.
Es sind die Hin- und Rück-R gezeichnet.
Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R, li außen die Rück-R.
Mustersatz = 8 Maschen breit.
1. R: alle M rechts stricken.
2. R: alle M links stricken.
3., 5., 7., 9. R: Rdm, 2 х (1 M li, 1 tiefgestochene Masche (= in die eine Reihe tiefer liegende Masche einstechen und Faden durchholen, Masche der Vor-Reihe löst sich auf), 1 M li, 5 M re, ab * stets wiederholen, 2 х (1 M li, 1 tiefgestochene M), 1 M li, Rdm.
4., 6., 8., 10. R: Rdm, 1 M re, 2 х (1 M li, 1 tiefgestochene M), * 5 M li, 2 х (1 tiefgestochene M, 1 M li), 1 tiefgestochene M, ab * stets wiederholen, Rdm.
11. R: alle M rechts stricken.
12. R: alle M links stricken.
13., 15., 17., 19. R: Rdm, * 5 M re, 2 х (1 M li, 1 tiefgestochene M), 1 M li, ab * stets wiederholen, 5 M re, Rdm.
14., 16., 18., 20. R: Rdm, 5 M li, * 2 х (1 tiefgestochene M, 1 M li), 1 tiefgestochene M, 5 M li, ab * stets wiederholen, Rdm.
In der Höhe die 1.- 20. R stets wiederholen.

Schachbrettmuster

 Schachbrettmuster schrift