loading...

Ajourpulli mit Zackenmuster

Ajourpulli mit Zackenmuster

pulliGröße: 34/36 (40/42)
Material:
Garn: 350 (450) g (60 % Baumwolle, 40 % Polyamid, LL = 150 m/50 g); Stricknadeln Nr. 4,5 und eine Rundstricknadel Nr. 3,5.
Rippenmuster: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.
Ajourmuster: M-Zahl teilbar durch 17 + 2 Rdm.
Laut Strickschrift 1 arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
Zwischen den Rdm den MS stets wiederholen.
In der Höhe die 1. und 2. R 10 x str = 20 R, dann die 3. - 4. R 4 x str = 50 R insgesamt.
Zackenmuster: M-Zahl teilbar durch 17 + 2 Rdm.
Laut Strickschrift 2 arbeiten. Es sind Hin- und Rück-R gezeichnet.
Zwischen den Rdm den MS stets wiederholen.
Die 1.- 12. R 1 x str, dann die 13.- und 14. R noch 24 x wdh = 60 R insgesamt.
Musterfolge: 50 R Ajourmuster, 60 R Rippenmuster, die 1. - 12. R des Zackenmusters 1 x str, dann die 3. - 4. R des Ajourmusters stets wiederholen.
Maschenprobe: 24 M und 31 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
104 (121) M anschlagen und nach der Musterfolge stricken.
Für die Armausschnitte nach 35,5 cm = 110 R ab Anschlag beidseitig 4 M und in jeder 2. R 1 x 2 und 21 (17) х je 1 M, dann in jeder 4. R 0 (4) х 1 M abketten = 50 (67) M.
Nach 51 cm = 158 R (54 cm = 168 R) ab Anschlag alle Maschen abketten.
Die äußeren je 6 (13) M bilden die Schultern, die mittleren 38 (41) M den Halsausschnitt.
Vorderteil:
Genauso, jedoch mit V-Ausschnitt arbeiten.
Dafür nach 38 cm = 118 R (40 cm = 124 R) ab Anschlag die mittleren 2 (3) M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Ausschnittschrägung am inneren Rand in jeder 2. R noch 18 (19) x je 1 M abketten.
Die restlichen je 6 (13) 28 Schulter-M in Rückenteilhöhe abketten.
Ärmel:
53 M anschlagen und nach der Musterfolge stricken.
Gleichzeitig für die Ärmelschrägung beidseitig in jeder 8. R 4 x je 1 M und in jeder 6. R 12 x je 1 M (in jeder 6. R 13 x 1 M und in jeder 4. R 7 x je 1 M) zunehmen = 85 (93) M, dabei die zugenommenen M in das Muster einfügen.
Für die Armkugel nach 35 cm = 110 R ab Anschlag beidseitig 4 M und in jeder 2. R 2 (3) х 2, 15 х 1, 2 х 2, 1 х 3 und 1 х 4 (5) M abketten.
Nach 49,5 cm = 154 R (50,5 cm = 156 R) ab Anschlag die restlichen 17(19) M abketten.
Fertigstellung:
Die Schulternähte schließen.
Mit der Rundstricknadel aus dem Halsausschnitt 140 (148) M auffassen und für die Blende im Rippenmuster in Rd stricken, dabei auch darauf achten, dass die 2 M re in der vord Mitte liegt. Diese Maschen markieren.
Zur Formgebung in jeder Rd die 1. markierte M mit der davorliegenden M re zusstr und die 2. markierte M mit der darauffolgenden M re überzogen zusstr (= 1 M re abh, 1 M re, dann die abgehobene M darüberziehen).
Nach 1,5 cm Blendenhohe alle M abketten, wie sie erscheinen.
Ärmel einsetzen. Seiten- und Ärmelnähte schließen.

pulli schrift

loading...