loading...

Cardigan mit Ajour-Fantaziemuster

Cardigan mit Ajour-Fantaziemuster

Größe: 38/40.
Material:
Garn: 800 g (95% Schurwolle, 5% Akryl, Lauflänge: 100 m/100 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 8 sowie eine Hilfsnadel.
Glatt rechts: Hin-R rechts, Rück-R links stricken.
Rippenmuster: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.
Ajourmuster:
Nach der Strickschrift stricken. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R alle Maschen und Umschläge links stricken.
Die 1.- 16. R stets wiederholen.
Fantasiemuster:
1. R: * 2 M re, 2 M li, ab * fortlfd wdh bis R-Ende.
2., 4., 6., 8. R: die Maschen striken, wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
3. R: * 2 M re zusammenstricken, 1 Umschlag, 2 M li, ab * fortlfd wdh bis R-Ende.
5. R: * 2 M re, 2 M li, ab * fortlfd wdh bis R-Ende.
7. R: * 1 Umschlag, 2 M re zusammenstricken, 2 M li, ab * fortlfd wdh bis R-Ende.
Maschenprobe:
im Fantasiemuster: 10 M und 12 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
47 M anschlagen und für die Saumblende 4 R glatt re stricken, dann 1 R wie folgt str: * 1 M Uschlag, 2 M re zusammenstricken, ab * fortlfd wdh bis R-Ende.
Danach 4 R glatt re stricken.
Anschließend 22 R im Ajourmuster, dann für den Taillenbund 9 R im Rippenmuster stricken.
Danach im Fantasiemuster stricken.
Gleichzeitig für die Taillierung in jeder 4. R Ajourmuster beidseitig 1 M, dann in jeder 4. R 4 x je 1 M abketten.
Nach 20 R Ajourmuster beidseitig in jeder 2. R 5 x je 1 M zunehmen = 47 M.
Für die Armausschnitte in der 81. R Ajourmuster beidseitig 3 M, dann in jeder 2. R 1 x 2 M, in jeder 4. R 2 x je 1 M abketten = 33 M.
Für den Halsausschnitt in der 25. R ab Armausschnittbeginn die mittleren 13 M abketten und beide Seiten getrennt beenden = je 10 M.
Für die Schulterschrägungen in der 26. R ab Armausschnitt beidseitig 3 M abketten.
In der 28. R ab Armausschnitt die restlichen je 7 Schulter-M abketten.
Linkes Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken.
In der 32. R Ajourmuster für den Halsausschnitt am linken Rand wie folgt abhehmen: in jeder 2. R 23 x 1 M auf eine Hilfsnadel legen = 10 M.
Für die Schulterschrägungen in der 26. R ab Armausschnitt beidseitig 3 M abketten.
In der 28. R ab Armausschnitt die restlichen je 7 Schulter-M abketten.
Rechtes Vorderteil: Gegengleich zum linke Vorderteil arbeiten.
Ärmel:
26 M anschlagen und 30 R im Rippenmuster, dann im Fantasiemuster stricken.
Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 4. R 4 x je 1 M zunehmen = 34 M.
Für die Armkugel in der 71.R ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 1 х 4, 1 х 2 und 1 х 3 M, dann in der folg 6. R 1 x 3 M abketten.
In der 83. R ab Anschlag die restlichen 10 M abketten.
Fertigstellung:
Die Schulternähte schließen.
Die Seitennähte schließen, dabei am rechten Rand eine Öffnung zum Einziehen des Gürtels lassen.
Die Ärmelnähte schließen und die Ärmel einnähen.

Kragen:
Die offenen je 23 M des Vorderteils auf die Rundstricknadel nehmen, gleichzeitig aus den Vorderteilkanten je 8 M und aus dem rückw Halsausschnittrand 16 M dazu auffassen = 78 M.
Danach 30 R im Rippenmuster stricken, dabei am linken Rand in jeder 2. R 15 x je 1 M abketten = 63 M.
In der 61. R ab Auffassen alle Maschen abketten.
Die untere Kante der Jacke entlang der Bruchkante nach innen säumen.

Strickschrift und Schnitt

loading...