loading...

Damenweste mit Passe im Zopfmuster

Damenweste mit Passe im Zopfmuster

Größe: L (42/44) - XL (46/48).
Material:
Garn: 300 g (50% Wolle, 50% Akryl, Lauflänge: 250 m/100 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 3,5.
Rippenmuster 1/1: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.
Rippenmuster 2/3: 2 M li, 3 M re im Wechsel stricken.
Zopfmuster:
Nach der Strickschrift stricken. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
In der Höhe die 1. - 10. R stets wiederholen.
Beim re Vorderteil den Zopf gegengleich arbeiten: 8 M nach links verzopfen re: 4 M auf eine Zopf-Nd vor die Arbeit legen, 4 M re und die M der Zopf-Nd re str.
Maschenprobe: 25 M und 30 R = 10 x 10 cm.
Die Vorderteile und das Rückenteil bis zu den Armausschnitten in einem Stück arb.
239 M anschlagen und im Rippenmuster 2/3 stricken.
Nach 50 cm ab Anschlag die Arbeit wie folgt teilen: am re Vorderteil 52 M im Zopfmuster stricken und stilllegen, für die Armausschnitte 37 M abketten, 70 M des Rückenteils im Zopfmuster stricken und stilllegen, für die Armausschnitte 37 M abketten und am li Vorderteil die restlichen 52 M im Zopfmuster stricken.

Nach 15 cm Armausschnitthöhe am linken Rand in jeder 3. Hin-R 3 M abnehmen, bis nur noch 25 M vorhanden sind.
Nach 28 cm Armausschnitthöhe die restlichen Schulter-M abketten.
Das rechte Vorderteil gegengleich arbeiten.
Das Rückenteil im Rippenmuster 2/3 weiterstricken.
In Vorderteilhöhe alle Maschen abketten.
Fertigstellung:
Die Schulternähte schließen.
Für die Verschlussblenden aus den geraden Vorderteilkanten gleichmäßig verteilt 460 M auffassen, 3 cm im Rippenmuster 1/1 stricken, dann alle Maschen abketten.

jpgStrickschrift und Schnitt