loading...

Jacke im Reliefmuster

Jacke im Reliefmuster

Größe: 38
Material:
Garn: 700 g (40% Schurwolle, 60% Akryl, Lauflänge: 100 m/100 g); Stricknadeln Nr. 4 und 5.
Reliefmuster:
Nach der Strickschrift arbeiten. Es sind die Hin- und Rück-R gezeichnet.
Rippenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.
Maschenprobe:
im Reliefmuster mit Nadel Nr. 5: 15 M und 18 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
73 M + 2 Rdm mit Nadel Nr. 5 anschlagen und im Reliefmuster stricken.
Nach 7 cm ab Anschlag im ersten und letzten Gl-li-Streifen je 1 M abnehmen, dann diese Abnahme noch 4 x in jeder 10. R wiederholen.
In der folg R im mittl Gl-li-Streifen 1 M abnehmen = in jedem Gl-li-Streifen sind je 2 li M übrig.
Nach 35 cm ab Anschlag für den Raglan beidseitig in jeder 2. R 15 x je 1 M abnehmen, dabei ab Rand 3 M + Rdm übergehen.
Bei 18 cm Raglanhöhe die restlichen 30 M stillegen.
Rechtes Vorderteil:
45 M + 2 Rdm mit Nadel Nr. 5 anschlagen und im Reliefmuster stricken, dabei mit 2 Zopf-M beginnen.
Am linken Rand im Gl-li-Streifen je in jeder 10. R 1 M abnehmen.
Diese Abnahmen abwechselnd in den letzten 5 Gl-li Streifen wiederholen, dabei re Seite gerade stricken = 40 M.
Die Raglanschräge nach 35 cm ab Anschlag am linken Rand arbeiten, wie beim Rückenteil beschrieben.
In 50 cm Höhe für die Ausschnittschräge am rechten Rand 18 M stilllegen.
Für die Rundung am rechten Rand in jeder 2. R 1 x 3 und 1 x 1 M abketten.
Die restlichen 3 M zusammenstricken, Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen.
Das linke Vorderteil gegengleich arbeiten.
Ärmel:
53 M + 2 Rdm mit Nadel Nr. 5 anschlagen und im Reliefmuster stricken.
Nach 5 cm ab Anschlag im ersten und letzten Gl-li-Streifen je 1 M abnehmen.
Diese Abnahmen in jeder 6. R in anderen Gl-li-Streifen arbeiten, außer dem mittleren Gl-li-Streifen.
Nun befinden sich 2 li M in jedem Gl-li-Streifen und 3 li M im mittleren Gl-li-Streifen.
Nach 35 cm ab Anschlag die Raglanschrägungen beidseitig wie beim Rückenteil arbeiten.
Die restl 15 Ärmel-M stilllegen.
Den anderen Ärmel genauso arbeiten.
Fertigstellung:
Die Raglannähte schließen.
Für die Blende die stillgelegten M in Arbeit nehmen (18 M des Vorderteils + 15 Ärmel-M + 30 M des Rückenteils +15 Ärmel-M + 18 M des Vorderteils), dazwischen je 7 M auffassen (= vordere Ausschnittrundung) und mit Nadel Nr. 4 über alle 110 M im Rippenmuster stricken.

Nach 4 R am rechten Vorderteil 2 Knopflöcher arbeiten.
Dafür die 4.-6. M und die 13.- 15. M abketten und diese in der nächsten Reihe wieder aufnehmen.
Nach 10 cm Blendenhöhe die Maschen fest abketten.
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen.
Die Knöpfe annähen.

jpgStrickschrift und Schnitt

loading...