loading...

Jacke mit Rüschenhals

Jacke mit Rüschenhals

jackeGröße: 40/42.
Material:
Garn: 200 g Alize «ANGORA LUX» (10 % Mohär, 10 % Wolle, 80 % Akryl, Lauflänge: 450 m/100 g); Stricknadeln Nr. 3 und eine Häkelnadel Nr. 2,5.
Glatt rechts: Hin-R rechts, Rück-R links stricken.
Glatt links: Hin-R links, Rück-R rechts stricken.
Rippenmuster 1: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel.
Blattmuster:
Nach der Strickschrift arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R alle M str, wie sie erscheinen.
7.- 14. R: In den Rück-R die Umschläge links stricken.
21.- 28. R: In den Rück-R die Umschläge rechts stricken.
In der Höhe die 1. - 32. R 1 x stricken, dann die 3. - 32. R stets wiederholen.
Maschenprobe:
im Blattmuster: 19 M und 24 R = 10 x 10 cm;
im Rippenmuster (leicht gedehnt gemessen): 17 М und 30 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
85 M anschlagen und für den Bund 11 R im Rippenmuster stricken, dabei in der letzten Rück-R gleichmäßig vert 12 M zunehmen = 97 M.
Danach 96 R in folg Einteilung weiterstr: 20 M glatt li, 54 M im Blattmuster (von Pfeil A bis Pfeil B), 3 M Zopf (von Pfeil B bis Pfeil C), 20 M glatt li.
Für die Armausschnitte in der 97. R ab Rippenmuster beidseitig 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 2 und 2 x je 1 M abketten = 79 M.
In der 151. R ab Rippenmuster alle M abketten.
Linkes Vorderteil:
45 M anschlagen und für den Bund 11 R im Rippenmuster stricken, dabei in der letzten Rück-R gleichmäßig vert 8 M zunehmen = 53 M.
Danach 96 R in folg Einteilung weiterstr: 19 M glatt li, 21 M im Blattmuster (von Pfeil A bis Pfeil C), 9 M Zopf (von Pfeil B bis Pfeil C), 4 M glatt li, 9 M om Rippenmuster (die Verschlussborte).
Für die Armausschnitte in der 97. R ab Rippenmuster am rechten Rand 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 2 und 2 x je 1 M abketten = 44 M.
Für den Halsausschnitt in der 115. R ab Rippenmuster am linken Rand 12 M, dann in jeder 2. R 3 x 2 und 7 x je 1 M abketten.
In der 151. R ab Rippenmuster die restlichen 19 Schulter-M abketten.
Das rechte Vorderteil gegengleich arbeiten.
In der 9., 29., 49., 69., 89., 109. R ab Rippenmuster die Knopflöcher wie folgt arbeiten: 3 M im Rippenmuster, 1 Umschlag, 2 M re zusammenstricken, 4 M im Rippenmuster, 44 M str, wie sie erscheinen.
Ärmel:
42 M anschlagen und für den Bund 11 R im Rippenmuster stricken, dabei in der letzten Rück-R gleichmäßig vert 9 M zunehmen = 51 M.
Danach in folg Einteilung weiterstr: 15 M glatt li, 21 M im Blattmuster (von Pfeil A bis Pfeil C), 15 M glatt li.
Für die seitl Ärmelzunahmen in der 7. R ab Rippenmuster beidseitig 1 M, dann in jeder 6. R beids 11 x je 1 M zunehmen = 75 M.
Für die Armkugel in der 99. R ab Rippenmuster beidseitig 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 3 und 1 x 2 M, in jeder 4. R 11 x je 1 M und in jeder 2. R 2 x je 3 M abketten = 21 M.
In der 153. R ab Rippenmuster jeweils 3 M re zusammenstricken, dann die restlichen 7 M abketten.
Fertigstellung:
Die Schulternähte schließen.
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen, Ärmel einsetzen.
Rüschenhals:
Aus dem Halsausschnitt 142 M auffassen und 9 M glatt re stricken, dabei in der 2. R gleichmäßig vert 142 M zunehmen (aus 1 M 2 M herausstr) = 284 M.

Danach in der 7. R gleichmäßig vert 284 M zunehmen (aus 1 M 2 M herausstr) = 568 M.

In der 10. R ab Auffassen alle Maschen abketten.
Knopf (6 x arb):
4 Luftmaschen anschlagen und mit 1 Kett-M zum Ring schließen.
1. Rd: 1 Wende-Lftm, 11 feste M in den gebildeten Ring.
2. - 9. R: 1 Wende-Lftm, 11 feste M in den Ring aus 4 LuftMaschen.
Jede R enden mit 1 Kettm in die 1. feste M.

jpgStrickschrift und Schnitt

loading...