loading...

Kleid im Fantasiemuster

Kleid im Fantasiemuster

Kleid

Größe: 38/40
Material:
Garn: 450 g (60 % Merinowolle, 20 % Seide, 20% Nylon, LL = 175 m/50 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 1,5.
Glatt links: Hin-R links, Rück-R rechts stricken.
Rippenmuster: 1 M rechts verschränkt, 2 M links im Wechsel.
Fantasiemuster:
Laut Strickschrift 1 stricken. Gezeichnet sind die ungeraden Rd.
In den geraden Rd die M, wie sie erscheinen, die Umschläge rechts stricken.
Die 1.- 16. Rd stets wiederholen.
Ajourstreifen:
Laut Strickschrift 2 stricken. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
In der Höhe 1 x die 1.- 24. R stricken, dann die 9.- 24. R stets wiederholen.
Maschenprobe im Fantasiemuster: 27 M und 35 R = 10 x 10 cm.
Die oberes Vorder- und Rückenteil von unten nach oben stricken.
Mit der Rundstricknadel 224 M anschlagen und zur Runde schließen.
Danach in folg Einteilung weiterstr: * 9 M li, 5 M im Ajourstreifen, ab * 15 x wiederholen.
Für die Armausschnitte in der 17. Rd ab Anschlag wie folgt arb: re Armausschnitt - 2 M glatt li str, 19 M abk; Rückenteil - 2 M glatt li, * 5 M Ajourstreifen, 9 M glatt li, ab * 5 x wiederholen, 5 M Ajourstreifen, 2 M glatt li; li Armausschnitt - 19 M abk; Vorderteil - 2 M glatt li str, * 5 M Ajourstreifen, 9 M glatt li, ab * 5 x wiederholen, 5 M Ajourstreifen, 2 M glatt li.
Rückenteil (über 93 M):
Weiter in Ajourstreifen in R stricken.
Für den Halsausschnitt in der 65. R ab Anschlag die mittleren 37 M abketten und beidseitig davon in jeder 2. R 2 x je 2 und 1 x 1 M abketten.
In der 93. R ab Anschlag die restlichen je 23 Schulter-M abketten.
Vorderteil (über 93 M):
Weiter in Ajourstreifen in R stricken.
Für den Halsausschnitt in der 33. R ab Anschlag die mittleren 37 M abketten und beidseitig davon in jeder 2. R 2 x je 2 und 1 x 1 M abketten.
In der 93. R ab Anschlag die restlichen je 23 Schulter-M abketten.
Die unteres Vorder- und Rückenteil von oben nach unden in Rd stricken.
Mit der Rundstricknadel aus den unteren Kanten des Oberteils 224 M auffasen und zur Runde schließen.
Danach in folg Einteilung weiterstr: * 5 M Ajourstreifen, 11 M Fantasiemuster (1/2 MS), aus 1 M 2 M herausstr, 11 M Fantasiemuster (1/2 MS), ab * 7 x wdh = 232 M (* 5 M Ajourstreifen, 24 M Fantasiemuster, ab * 7 x wdh).
Für die Erweiterung des Kleides in der 33. Rd ab Auffassen vor und nach jedem Fantasiemuster 16 M zunehmen = 248 M, dann in jeder 32. R 7 x je 16 M zunehmen = 344 M.
In der 218. Rd ab Anschlag alle Maschen abketten.
Ärmel:
Die Schulternähte schließen.
Aus den Armausschnitten je 121 M auffasen und in folg Einteilung weiterstr: Rdm, 1 M glatt li, * 5 M Ajourstreifen, 9 M glatt li, ab * 7 x wiederholen, 5 M Ajourstreifen, 1 M glatt li, Rdm.
In der 113. R ab Auffassen alle Maschen abketten.
Fertigstellung:
Die Ärmelnähte schließen.
Aus dem Halsausschnitt mit der Rundstricknadel 210 M auffassen und 9 Rd im Rippenmuster stricken.
In der 10. Rd ab Auffassen alle Maschen abketten.

 

Kleid schrift

loading...