loading...

Kleid im Reliefmuster

Kleid im  Reliefmuster

kleidGröße: 40/42.
Material:
Garn: 600 g (100 % Wolle, Lauflänge: 300 m/ 100 g); Stricknadeln Nr. 4 und eine Hakelnadel Nr. 4.
Glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M, in Rd nur rechte M stricken.
Reliefmuster:
Nach der Strickschrift stricken. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken wie sie erscheinen.
In der Höhe die 1. - 24. R stets wiederholen.
Maschenprobe:
im Reliefmuster: 25,5 M und 28 R = 10 x 10 cm;
glatt re : 21 M und 28 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
98 M anschlagen und in folg Einteilung stricken: Rdm, 1 M glatt re, * 14 M Reliefmuster, 2 M glatt re, ab * 4 x wiederholen, 14 M Reliefmuster, 1 M glatt re, Rdm.
Für die Weite in der 13. R ab Anschlag gleichmäßig vert 3 M re zunehmen, dann in jeder 16. R 2 x 3 M re, in jeder 14. R 3 x 4 M re zunehmen = 119 M (Rdm, 4 M glatt re, * 14 M Reliefmuster, 5 M glatt re, ab * 4 x wiederholen, 14 M Reliefmuster, 4 M glatt re, Rdm).
Nach der 89. R ab Anschlag gerade stricken.
Für die Hüftrundungen in der 145. R ab Anschlag gleichmäßig vert 2 M re abnehmen, dann in jeder 8. R 2 x 2 M re, in jeder 6. R 3 x 3 M re, 1 x 4 M re, in jeder 6. R 1 x 6 M li abnemen = 94 M (Rdm, 2 M glatt re, * 13 M Reliefmuster, 2 M glatt re, ab * 4 x wiederholen, 13 M Reliefmuster, 2 M glatt re, Rdm).
Für die Seitenschrägungen in der 199. R ab Anschlag gleichmäßig vert 1 x 3 M li zunehmen (ins Reliefmuster einfügen), dann in jeder 6. R 1 x 3 M li, in jeder 6. R 7 x 2 M re zunehmen (vor und nach der Rdm) = 114 M.
Für die Armausschnitte in der 253. R ab Anschlag beidseitig 4 M, dann in jeder 2. R 1 x 3 M, 1 x 2 M und 2 x je 1 M abketten = 92 M.
In der 59. R ab Armausschnittbeginn alle Maschen abketten.
Linkes Vorderteil:
56 M anschlagen und in folg Einteilung stricken: Rdm, 1 M glatt re, * 14 M Reliefmuster, 2 M glatt re, ab * 1 x wiederholen, 14 M Reliefmuster, 7 M glatt re (die Blende), Rdm.
Für die Weite in der 13. R ab Anschlag gleichmäßig vert 1 M re zunehmen, dann in jeder 16. R 2 x 1 M re, in jeder 14. R 3 x 2 M re zunehmen = 65 M (Rdm, 4 M glatt re, * 14 M Reliefmuster, 5 M glatt re, ab * 1 x wiederholen, 14 M Reliefmuster, 7 M glatt re (die Blende), Rdm).
Nach der 89. R ab Anschlag gerade stricken.
Für die Hüftrundungen in der 145. R ab Anschlag gleichmäßig vert 1 M li abnehmen, dann in jeder 8. R 2 x 1 M re, in jeder 6. R 2 x 1 M re, 2 x 2 M re, in jeder 6. R 1 x 3 M li abnemen = 53 M (Rdm, 2 M glatt re, * 13 M Reliefmuster, 2 M glatt re, ab * 1 x wiederholen, 12 M Reliefmuster, 7 M glatt re (die Blende), Rdm).
Für die Seitenschrägungen in der 199. R ab Anschlag gleichmäßig vert 1 x 1 M li zunehmen (ins Reliefmuster einfügen), dann in jeder 6. R 1 x 1 M li, in jeder 6. R 7 x 1 M re zunehmen = 62 M (Rdm, 9 M glatt re, * 14 M Reliefmuster, 2 M glatt re, ab * 1 x wiederholen, 12 M Reliefmuster, 7 M glatt re (die Blende), Rdm).
Für die Armausschnitte in der 253. R ab Anschlag am rechten Rand 4 M abketten, dann in jeder 2. R 1 x 3 M, 1 x 2 M und 2 x je 1 M abketten = 51 M.
Für den Halsausschnitt in der 245. R ab Anschlag am linken Rand 1 M abketten, dann * in jeder 4. R 1 x 1 M, in jeder 2. R 1 x 1 M, in jeder 4. R 1 x 1 M abketten, ab * 5 x wiederholen und in jeder 2. R 1 x 1 M abketten = 31 M.
In der 67. R ab Armausschnittbeginn alle Maschen abketten.
Das rechte Vorderteil gegengleich arbeiten.
Für das Knopfloch in der 45. R ab Anschlag die 4. und 5. M rechts zusammenstricken, 1 Umschlag, die M in der nacnsten R wieder neu anschlagen, ab * 10 x wiederholen = 11 Knopflöcher.
Ärmel:
62 M anschlagen und in folg Einteilung stricken: Rdm, * 3 M glatt re, 14 M Reliefmuster, 6 M glatt re, ab * 1 x wiederholen, 14 M Reliefmuster, 3 M glatt re, Rdm.
Für die Ärmelschräge in der 3. R ab Anschlag gleichmäßig vert 1 x 2 M re abnehmen, dann in jeder 4. R 1 x 2 M re, in jeder 2. R 2 x 4 M abnehmen = 50 M.
Für die seitl Ärmelzunahmen in der 21. R ab Anschlag beidseitig 1 M, dann in jeder 8. R beids 10 x je 1 M, in jeder 6. R 4 x je 1 M zunehmen = 80 M, dabei die zugenommenen M in das Reliefmuster einfügen.
Für die Armkugel in der 133. R ab Anschlag beidseitig 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 3, 3 x je 2, 14 x je 1 und 3 x je 3 M abketten = 6 M.
In der 45. R ab Armkugelbeginn alle Maschen abketten.


Fertigstellung:
Die Schulternähte schließen.
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen, Armel einsetzen.
Die Vorderteilkanten und den Ausschnittrand mit 1 R Krebs-M (= fe M von li nach re) umhäkeln.
Die Knöpfe annähen.

jpgStrickschrift und Schnitt

loading...