loading...

Kleid mit Lochmusterpasse

Kleid mit Lochmusterpasse

Größe: 36/38.
Material:
Garn: 500 g (100% Mikrofaser, Lauflänge: 225 m/100 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 2, eine zusätzliche Nadel.
Glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M, in Rd nur rechte M stricken.
Lochmuster:
Nach der Strickschrift 1 stricken. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R alle M und Umschläge links stricken.
Ajourstreifen:
Nach der Strickschrift 2 arbeiten.
Es sind die Hin- und Rück-R gezeichnet. Es ist jede R so gezeichnet, wie das Muster auf der Vorderseite der Arbeit erscheint.
Die 1. - 8. R 1 x arbeiten.
Maschenprobe:
im Lochmuster: 20 M und 33 R = 10 x 10 cm;
glatt re: 21 M und 32 R = 10 x 10 cm.
Anleitung:
Das Kleid wird in Runden von oben nach unten gestrickt.
100 M mit Rundstricknadel anschlagen und zur Rd schließen.
Danach 8 Rd im Ajourstreifen stricken.
In der 9. Rd ab Anschlag die M wie folgt einteilen: 16 M (re Ärmel), 1 M li, 32 M (Rückenteil), 1 M li, 16 M (li Ärmel), 1 M li, 32 M (Vorderteil), 1 M li.
Danach 88 Rв im Lochmuster stricken.
Für den Raglan in der 13. Rd ab Anschlag beidseitig der li M 1 M li zunehmen, dann in jeder 4. Rd 4 x je 1 M, in jeder 3. Rd 19 x je 1 M zunehmen = 292 M = 64 M (re Ärmel), 1 M li, 80 M (Rückenteil), 1 M li, 64 M (li Ärmel), 1 M li, 80 M (Vorderteil), 1 M li.
Die Ärmel-M stilllegen.
Rückenteil und Vorderteil:
In der 89. R ab Anschlag gleichmäßig vert 16 M zunehmen (8 M - Rückenteil, 8 M - Vorderteil) = 176 M.
Danach 8 Rd im Lochmuster, 8 Rd im Ajourstreifen, 178 Rd glatt re, 8 Rd im Ajourstreifen stricken.
In der 291. R ab Anschlag alle Maschen abketten.

Ärmel:
In der 89. R ab Anschlag beidseitig 4 M dazu anschagen = 72 M.
Danach 104 R im Lochmuster stricken.
Für die seitl Ärmelabnahmen in der 95. R ab Anschlag beidseitig 1 M und in jeder 6. R 15 x je 1 M abketten = 40 M.
Die 193. - 200. R ab Anschlag im Ajourstreifen stricken.
In der 201. R ab Anschlag alle Maschen abketten.
Fertigstellung:
Die Ärmelnähte schließen.

jpgStrickschrift und Schnitt

loading...