loading...

Kurzarmjacke mit Rundpasse

Kurzarmjacke mit Rundpasse

Größe: 42-44

Material:

Garn: 350 g YarnArt "Gold" (92% Acryl, 8% Polyester, LL = 400 m/100 g); Stricknadeln №2,5 und eine Häkelnadel №2,5; 5 Knöpfe.

Grundmuster:

Glatt rechts: Hin-R rechte M und Rück-R linke M.

Fischgrätmuster:

Lt Strickschrift 5 arb. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet.

Zopfmuster:

Lt Strickschrift 2 arb. Es sind nur Hinr gezeichnet.

In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge li abstr.

Bundmuster:

Lt Strickschrift 4 arb. Es sind nur Hinr gezeichnet.

In Rückr die M str, wie sie erscheinen.

Maschenprobe:

im Zopfmuster: 33 M und 40 R = 10 x 10 cm;

Gl re: 23 M und 29 R = 10 x 10 cm.

Die Passe wird quer gestrickt und am li Vorderteilkante begonnen!

49 M anschl und in folg Einteilung str: Rdm, 1 M re, 7 M im Muster lt Strickschrift 1, 31 M Zopfmuster, 7 M im Muster lt Strickschrift 3, 1 M re, Rdm.

Zur Formgebung auf den Halsausschnitt am li Rand mit den verkürzten R wie folgt weiterarb: nach jeder 5. R der Strickschrift 2 mit 1 U wenden und die Rückr arb.

In der folg Hinr wieder über alle M str, dabei den Wende-U mit der folg M mustergemäß zusstr, damit keine Löcher entstehen.

Der Buchstabe li außen bezeichnen die verkürzten Reihen (Strickschrift 2).

Danach 11 Höhenrapport wiederholen (= 98 cm am re Rand und 80 cm am li Rand), dann die M abk.

Zunächst Vorder- und Rückenteil mit Ärmel gleichzeitig von oben nach unten gestrickt werden.

296 M anschlagen am re Rand die Passe und in folg Einteilung str: Rdm, 40 M gl re (li Vorderteil), 6 M lt Strickschrift 4 (Raglanlinie), 50 M gl re (li Ärmel), 6 M lt Strickschrift 4 (Raglanlinie), 90 M gl re (Rückenteil), 6 M lt Strickschrift 4 (Raglanlinie), 50 M gl re (re Ärmel), 6 M lt Strickschrift 4 (Raglanlinie), 40 M gl re (re Vorderteil), Rdm.

Danach in dieser M-Einteilung weiterarb, dabei beids von jeder Raglanlinie in jeder 4. R je 1 M re verschr aus dem Querfaden zunehmen = 376 M.

Die Zunahmen beids der Raglan-M noch 10 x wdh = 376 M.

Die M der Ärmel und die Raglan-M (je 82 M) abk.

Danach die restl 212 M auf die Rundstricknadel legen, dabei die Randmaschen mustergemäß zusammenstricken = 210 M.

Weiter über alle M glatt rechts arbeiten.

Nach 7 cm = 20 R von oben nach unten im Fischgrätmuster str. Beginnen mit 1 Rdm und den 7 M vor dem MS, den MS 8 x wdh, enden mit den 9 M nach dem MS und 1 Rdm.

Nach der letzten R im Fischgrätmuster 1 R gl li str und die M abk.

Saumstreifen:

49 M anschlagen und in folg Einteilung str: Rdm, 1 M re, 7 M im Muster lt Strickschrift 1, 31 M Zopfmuster, 7 M im Muster lt Strickschrift 1, 1 M re, Rdm.

Nach 92 cm (= 10 Rapporte) ab Anschlag alle M abk, wie sie erscheinen.

Für die Ärmelblenden 11 M anschl und in folg Einteilung str: Rdm, 1 M re, 7 M im Muster lt Strickschrift 1, 1 M re, Rdm.

Nach 35 cm Blendenhöhe alle M abk, wie sie erscheinen.

Fertigstellung:

Den Saumstreifen an die Jackenunterkante nähen.

Mit der Rundstrick-N aus den geraden Vorderteilkanten je 196 M auffassen und für die Blenden 1 R gl li, 1 R gl re str, dann in folg Einteilung weiterarb: Rdm, 1 M re, 192 M im Bundmuster, 1 M re, Rdm.

Danach in dieser M-Einteilung weiterarb.

Nach 6 см = 20 R ab Auffassen 1 R gl re, 1 R gl li str und alle M abk.

In die Blende des re Vorderteils in den 1., 3., 5., 7., 9. Rapport ab Oberkante der Blende 5 Knopflöcher arb.

Den Saum von Vorder- und Rückenteil mit je 1 R feM und Krebsm umhäkeln.

Die Ärmelblenden mit der Seitenkante an den Ärmelsaum nähen.

Knöpfe annähen.

Strickschriften

loading...