loading...

Kurzarmpulli mit Stehkragen

Kurzarmpulli mit Stehkragen

pulliGröße: 40/42.
Material:
Garn: 400 g (50% Wolle, 50% Akryl, LL = 225 m/ 100 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 4.
Rippenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel.
Grundmuster:
Nach der Strickschrift arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
In der Höhe die 1. - 30. R 1 x stricken, dann die 3. - 30. R stets wiederholen.
Maschenprobe: 23,5 M und 29 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
106 M anschlagen und für den Bund 12 R im Rippenmuster stricken, dabei in der letzten Reihe gleichmäßig vert 7 M zunehmen = 113 M.
Weiter im Grundmuster stricken, dabei die M wie folgt aufteilen: Rdm, 5 x den Rapport, 1 M li, Rdm.
Für die Armausschnitte in der 95. R ab Rippenmuster beidseitig 4 M und in jeder 2. R 1 x 3, 1 x 2 und 3 x je 1 M abketten = 89 M.
In der 61. R ab Armausschnittbeginn alle M abketten.
Vorderteil:
Wie das Rückenteil stricken, jedoch mit Halsausschnitt.
Dafür in der 39. R ab Armausschnittbeginn die mittleren 15 M abketten und beidseitig davon in jeder 2. R 2 x je 3, 1 x 2 und 3 x je 1 M abketten.
In der 61. R ab Armausschnittbeginn die restlichen je 26 Schulter-M abketten.
Ärmel:
74 M anschlagen und für den Bund 12 R im Rippenmuster stricken, dabei in der letzten Reihe gleichmäßig vert 5 M zunehmen = 79 M.
Danach im Grundmuster stricken, dabei mit der 7. M des Rapports beginnen.
Für die Armkugel in der 35. R ab Rippenmuster beidseitig 4 M und in jeder 2. R 1 x 3, 3 x je 2, 14 x je 1 und 3 x je 3 M abketten.
In der 45. R ab Armkugelbeginn die restlichen 7 M abketten.
Fertigstellung:
Die Schulter- und Seitennähte schließen.
Die Ärmelnähte schließen und die Ärmel einnähen.
Aus dem Halsausschnitt (auf der Rückseite) mit der Rundstricknadel 96 M auffassen und 36 Rd im Rippenmuster stricken. Dann die Maschen abketten.
Den Kragen zur Hälfte nach innen legen und an den Halsausschnittrand nähen.

pulli schrift