loading...

Longjacke im Ajourmuster

Longjacke im Ajourmuster

Größe: 36/38.
Material:
Garn: 300 g = 100 g Kornblumenblauen, 100 g Hyazinthe, 100 g Blau (40 % Wolle, 40 % Akryl, 20 % feine Metallfaden, 1316 m/100 g); Stricknadeln Nr. 3 und 4,5 sowie 2 Knöpfe.
Glatt rechts: Hin-R rechts, Rück-R links stricken.
Rippenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel.
Ajourmuster:
Nach der Strickschrift stricken. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R alle M und die Umschläge links stricken.
Farbfolge:
Gearb. wird 4-fädig: * 30 R mit 2 Fäden in Kornblumenblauen und 2 Fäden in Blau; 30 R mit 2 Fäden in Blau, 1 Faden in Kornblumenblauen und 1 Faden in Hyazinthe; 30 R mit 2 Fäden in Blau und 2 Fäden in Hyazinthe, 30 R mit 2 Fäden in Blau, 1 Faden in Kornblumenblauen und 1 Faden in Hyazinthe; ab * stets wiederholen.
Maschenprobe:
im Ajourmuster mit Nadeln Nr. 4,5 (mit 4-fädigem Garn): 18 M und 24 R = 10 x 10 cm.
Rechtes Vorderteil, Rückenteil und linkes Vorderteil bis zu den Armausschnitten in einem Stück stricken:
Mit Nadeln Nr. 4,5 und mit 2 Fäden in Kornblumenblauen und 2 Fäden in Blau 154 M anschlagen und 4 R glatt re, 1 R li M (Umbruch-R), 4 R glatt re stricken.
Danach die M wie folgt aufteilen: 8 M im Rippenmuster, 138 M im Ajourmuster, 8 M im Rippenmuster.
Danach 178 R It Farbfolge weiterarbeiten.
In der 184. R ab Anschlag zu Nadeln Nr. 3 wechseln und 16 R im Rippenmuster stricken.
In der 188. R ab Anschlag am rechten Rand die Knopflöcher wie folgt arbeiten: 4 M im Rippenmuster, 2 M re zusammenstricken, 2 Umschläge, 2 M re zusammenstricken.
In der 196. R noch 1 Knopfloch ebenso arbeiten.
Nach der 200. R zu Nadel Nr. 4,5 wechseln und im Ajourmuster stricken.
Für den Halsausschnitt in der 200. R ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 10 x je 1 M und in jeder 4. R 1 x je 4 M wie folgt abnehmen: am R-Anfang die 8. und 9. M rechts zusammenstricken; am R-Ende die 8. und 9. M rechts überzogen zusammenstricken = 126 M.
In der 225. R ab Anschlag die Arbeit teilen: je 28 M für die Vorderteile und die mittleren 70 M für das Rückenteil.
Rückenteil:
Für die Armausschnitte in der 225. R ab Anschlag beidseitig 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 2 und 3 x je 1 M abketten = 50 M.
In der 251. R ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 14 M abketten und beidseitig davon 1 x 5 M abketten.
In der 255. R ab Anschalg die restlichen je 13 Schulter-M abketten.
Rechtes Vorderteil:
Für die Armausschnitte in der 225. R ab Anschlag am rechten Rand 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 2 und 3 x je 1 M abketten = 18 M.
In der 255. R ab Anschlag 13 Schulter-M abketten, über die restlichen 5 M für die rückw Blende noch 34 R im Rippenmuster weiterstricken.
In der 289. R ab Anschalg die restlichen 5 Blende-M abketten.
Das linke Vorderteil gegengleich arbeiten.
Ärmel:
Mit Nadeln Nr. 4,5 und mit 2 Fäden in Kornblumenblauen und 2 Fäden in Blau 35 M anschlagen und 4 R glatt re, 1 R li M (Umbruch-R), 4 R glatt re stricken.
Danach 123 R im Ajourmuster stricken.
Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 10. R 7 x je 1 M zunehmen = 49 M.
Für die Armkugel in der 129. R ab Anschlag beidseitig 5 M, dann in jeder 2. R 1 x 3, 8 x je 1 und 1 x 3 M abketten.
In der 151. R ab Anschalg die restlichen 11 M abketten.

Fertigstellung:
Die Schulternähte schließen.
Die Ärmelnähte schließen und die Ärmel einnähen.
Die rückw Blendennaht schließen und die Blende in den rückw Halsausschnitt nähen.
Die untere Kante der Jacke und die unteren Ärmelkanten entlang der Umbruch-R nach innen säumen.
Die Knöpfe annähen.

jpgStrickschrift und Schnitt

Comments (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

loading...