loading...

Longjacke mit Zopfmuster

Longjacke mit Zopfmuster

Größe: 42.
Material:
Garn: 700 g (100% Merinowolle, Lauflänge: 125 m/50 g); Stricknadeln Nr. 4,5, eine Hilfsnadel und 6 Knöpfe.
Doppeltes Rippenmuster:
Mit einer Kontrastfarbe die Hälfte der notwendigen M-Zahl anschlagen:
1. R: mit dem Arbeitsfaden * 1 M re, Umschlag stricken, ab * stets wiederholen.
2. R: * Umschlag rechts abstr, 1 M li abheben, Fd vor der M entlangführen, ab * stets wiederholen.
3. und alle folgenden R: * 1 M re, 1 M li abheben, Fd vor der M entlangführen, ab * stets wiederholen.
Den kontrastfarbenen Faden auftrennen.
Rippenmuster 2/2: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.
Glatt links: Hin-R links, Rück-R rechts stricken.
Zopfmuster:
Nach der Strickschrift stricken (jedes Motiv = 16 M breit, dazwischen die Gl-li-Fläche)
Maschenprobe:
im Zopfmuster: 27 M und 22 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
102 M anschlagen und 6 R im Doppelten Rippenmuster stricken, dann im Rippenmuster 2/2 weiterstricken.
Nach 10 cm ab Anschlag im Zopfmuster weiterarbeiten.
Nach 42 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beidseitig 1 x 3 M abketten, dann nach der ersten M und vor der letzten M, in jeder 2. R 3 x je 1 M abnehmen.
Nach 19 cm ab Armausschnittbeginn beidseitig je 19 Schulter-M abketten und die mittleren 52 M Schulter-M für den Halsausschnitt stilllegen.
Rechtes Vorderteil:
42 M anschlagen und das Rippenmuster stricken, wie beim Rückenteil beschrieben.
Weiter im Zopfmuster stricken.
Nach 37 cm ab Rippenmuster für den Halsausschnitt am rechten Rand nach der ersten M in jeder 2. R 4 x je 1 M und in jeder 4. R 13 x 1 M abnehmen.
Nach 42 cm ab Anschlag an der linken Kante den Armausschnitt wie beim Rückenteil stricken.
Nach 24 cm ab Halsausschnittbeginn die restlichen 19 Schulter-Mabketten.
Das linke Vorderteil gegengleich nach der Strickschrift arbeiten.
Ärmel:
62 M anschlagen und das Rippenmuster stricken, wie beim Rückenteil beschrieben.
Anschließend im Zopfmuster stricken, dabei in der 1. R verteilt 4 M abnehmen.
Anschließend beidseitig in jeder 14. R 4 x je 1 M and in jeder 10. R 4 x je 1 M zunehmen, dabei die zugenommenen M wie folgt str: die ersten zugenommenen 3 M glatt li, die folg M glatt re stricken.
Nach 41 cm ab Rippenmuster für die Armkugel beidseitig 1 x 3 M abketten, dann nach der ersten M und vor der letzten M, in jeder 2. R 9 x je 1 M abnehmen.
Nach 8 cm ab Armkugelbeginn die restlichen 50 M abketten.

Fertigstellung:

Die Schulternähte schließen.
Für die Jackenblende aus dem rechten Vorderteil und aus dem Halsausschnittrand 230 M wie folgt auffassen: von der rückw Ausschnitt-Mitte 32 M auffassen und im Rippenmuster 2/2 stricken, dann am rechten Rand in jeder 2. R 20 x je 3, 3 x je 6 und 1 x 120 M auffassen.

Nach 16 R ab Blendenbeginn die 3 Knopflöcher wie folgt arbeiten: nach 52 M ab Unterkante das 1. Knopfloch einarbeiten, die übrigen im Abstand von 24 M. Mit 6 cm Abstand noch 3 weitere Knopflöcher arbeiten.
Nach 25 cm ab Auffassen (aus dem rückw Halsausschnitt) 4 R im Doppelten Rippenmuster stricken und alle Maschen im Maschenstich abketten.

Den zweiten Teil der Blende gegengleich arbeiten, jedoch ohne Knopflöcher.
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen, Armel einsetzen.
Die Knöpfe annähen.

jpgStrickschrift und Schnitt

loading...