loading...

Paglanpulli mit Zopfmuster

Paglanpulli mit Zopfmuster

Größe: 36/38.
Material:
Garn: 300 g Extrafine (100% Merinowolle, Lauflänge: 175 m/50 g); Stricknadeln Nr. 3 und 3,5, eine Hilfsnadel.
Doppeltes Rippenmuster:
Mit einer Kontrastfarbe die Hälfte der notwendigen M-Zahl anschlagen:
1. R: mit dem Arbeitsfaden * 1 M re, Umschlag stricken, ab * stets wiederholen.
2. R: * Umschlag rechts abstr, 1 M li abheben, Fd vor der M entlangführen, ab * stets wiederholen.
3. und alle folgenden R: * 1 M re, 1 M li abheben, Fd vor der M entlangführen, ab * stets wiederholen.
Den kontrastfarbenen Faden auftrennen.
Rippenmuster 1/1: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.
Glatt rechts: Hin-R rechts, Rück-R links stricken.
Glatt links: Hin-R links, Rück-R rechts stricken.
Zopfmuster: M-Zahl teilbar durch 10 + 2.
1., 3., 5., 9. und 11. R: * 2 M Ii, 8 M re, ab * wiederholen, 2 M li.
2. R und alle Rück-R: Die Maschen stricken wie sie erscheinen.
7. R: * 2 M li, 8 M nach li verkr re (= 4 M auf 1 Zopf-Nd vor die Arbeit legen, 4 M re str, dann die M der Zopf-Nd re str), ab * wiederholen, 2 M li.
Maschenprobe:
glatt re mit Nadeln Nr. 3,5: 24 M und 36 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
115 M mit Nadel Nr. 3 anschlagen und 6 R im Doppelten Rippenmuster und 6 R im Rippenmuster 1/1 stricken.
Danach mit Nadel Nr. 3,5 glatt re stricken, dabei beidseitig nach den ersten 5 M und vor den letzten 5 M in jeder 10. R 3 x 1 M abnehmen.
Nach 38 cm ab Anschlag 20 R im Rippenmuster stricken.
Gleichzeitig für die Raglanschrägungen beidseitig nach der ersten M und vor der letzten M in jeder R 16 x 1 M abnehmen.
Anschließend die Passe in folg Einteilung stricken: 2 M re, 16 M li, * 1 M re, 1 M li, 1 M re, 16 M li, ab * noch 3 x wiederholen, 2 M re = 77 M.
In 3. R der Passe in jeder Gl-li-Fläche je 2 M abnehmen und diese Abnahme noch 4 x in jeder 8. R wiederholen.
Nach 54 cm die restlichen 37 M abketten.
Vorderteil:
115 M mit Nadel Nr. 3 anschlagen und das Rippenmuster stricken, wie beim Rückenteil beschrieben.
Danach mit Nadel Nr. 3,5 glatt re stricken, dabei in der 1. R beidseitig 1 M abnehmen und nach den ersten 5 M und vor den letzten 5 M in jeder 10. R 3 x 1 M abnehmen.
Nach 34 cm ab Anschlag das Zopfmuster über den mittl 12 M stricken, die übrige M beidseitig glatt re.
Nach 38 cm ab Anschlag 20 R im Rippenmuster 1/1 stricken, dabei in der 1. R 1 M zunehmen.
Gleichzeitig für die Raglanschrägungen beidseitig nach der ersten M und vor der letzten M in jeder R 16 x 1 M abnehmen.
Anschließend die Passe stricken, wie beim Rückenteil beschrieben.
Nach 52 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 15 Maschen abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Rundung am inneren Rand in jeder R 6 x 1 und in jeder 2. R 4 x 1 M abketten.
In Rückenteilhöhe die restlichen M abketten.
Ärmel:
45 M mit Nadel Nr. 3 anschlagen und das Rippenmuster stricken, wie beim Rückenteil beschrieben.
Zu Nadel Nr. 3,5 wechseln und glatt rechts stricken.
Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 8. R 16 x je 1 M zunehmen.
Nach 44 cm ab Anschlag für die Raglanschrägungen beidseitig nach der ersten M und vor der letzten M in jeder 2. R 13 x 1 M abnehmen.
Nach 54 cm ab Anschlag die M in folg Einteilung stricken: 1 M re, 2 M re überzogen zusammenstricken (= 1 M re abh, 1 M re str und die abgehobene M darüberziehen) * 9 M re, 2 M li zusammenstricken, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 2 M li zusammenstricken, ab * wiederholen, 9 M re, 2 M re zusammenstricken, 1 M re.
Anschließend die M stricken, wie sie erscheinen, dabei in jeder 6. R die Abnahmen über den Vor-Abnahmen noch 6 x arbeiten.
Nach 65 cm beidseitig 1 x 2 M und 1 x die restlichen 7 M abketten.

Fertigstellung:
Die 3 Raglannähte schließen (= 2 Vordernahten + 1 hintere Naht).
Für die Ausschnittblende mit Nadel Nr. 3 aus dem Halsausschnitt 87 M auffassen, 4 R im Rippenmuster 1/1 und 2 R im Doppelten Rippenmuster stricken, dann alle Maschen im Strickstich schließen.
Die 4. Raglannaht schließen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen.

jpgSchnitt

loading...