loading...

Pulli im Diagonalmuster

Pulli im Diagonalmuster

Größe: 34.
Material:
Garn: 400 g (100% Baumwolle, LL = 160 m/ 100 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 2 sowie eine Häkelnadel Nr. 2.
Blendenmuster:
Laut Strickschrift 1 arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen.
Die 1. - 10. R 1 x arbeiten.
Ajourstreifen:
Laut Strickschrift 2 arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen.
In der Höhe die 1. + 2. R stets wiederholen.
Diagonalmuster:
Laut Strickschrift 3 arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen.
In der Höhe die 1.- 8. R stets wiederholen.
Rückenteil:
80 M anschlagen und im Blendenmuster stricken.
Weiter im Ajourstreifen stricken, dabei die 1.- 10. R der Strickschrift 2 stets wiederholen.
Nach 14 cm ab Anschlag die 11.- 16. R der Strickschrift 2 stricken.
Weiter im Diagonalmuster stricken.
Für den Raglan nach 34 cm ab Anschlag beidseitig in jeder Hin-R 16 x 1 M abketten.
Nach 57 cm ab Anschlag alle Maschen abketten.
Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken.
Ärmel:
56 M anschlagen und im Blendenmuster stricken.
Weiter im Diagonalmuster stricken.
Für den Raglan nach 16 cm ab Anschlag beidseitig in jeder Hin-R 16 x 1 M abketten.
Nach 24 cm ab Anschlag die M abketten.
Fertigstellung:
Die Schulternähte beidseitig 2 cm schließen.
Für die Halsausschnittblende aus dem Halsausschnitt die M auffassen und im Blendenmuster stricken.
Die Seitennähte schließen.
Die Ärmelnähte schließen und den Ärmel in den unteren Teil des Armlochs einnähen.
Alle Blende zur Hälfte nach innen umschlagen und annähen.
Die Ärmelschlitze mit 1 R feM umhäkeln.

pulli schrift

loading...