loading...

Pulli im Fantasiemuster

Pulli im Fantasiemuster

Größe: 38/40.
Material:
Garn: 550 g (49% Wolle, 51% Akryl, LL = 225 m/ 100 g); Stricknadeln Nr. 4 und eine Häkelnadel Nr. 4.
Rippenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel.
Fantasiemuster:
Nach der Strickschrift stricken. Es sind die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
In der Höhe 1 x die 1.- 26. R str, dann die 3.- 26. R stets wiederholen.
Maschenprobe: 22 M und 30,5 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
106 M anschlagen und für den Bund 18 R im Rippenmuster stricken, dabei in der letzten Rück-R gleichmäßig vert 3 M zunehmen = 109 M.
Dann die M wie folgt einteilen: Rdm, 1 M re, 1 M li, 5 x den MS des Fantasiemusters str, 3 M re, 1 M li, 1 Rdm.
Danach im Fantasiemuster weiterstricken.
Für die Seitenschrägungen in der 9. R ab Bund beidseitig 1 M und in jeder 6. R 6 x je 1 M, in jeder 4. R 3 x je 1 M zunehmen = 129 M.
Für die Ärmel in der 61. R ab Bund beidseitig 1 M, dann in jeder 2. R 3 x je 1, 4 x je 2, 3 x je 3, 1 x 4 M zunehmen, 1 mal 55 M neu anschlagen und die neu angeschlagenen M ins Fantasiemuster einfügen = 289 M.
Dann 34 R gerade stricken.
Für die Schulterschrägungen in der 121. R ab Bund beidseitig 4 M und in jeder 2. R 3 x je 4, 4 x je 5, 4 x je 6, 3 x je 7, 3 x je 8 und 1 x 11 M abketten.
In der 159. R ab Bund die restlichen je 57 Schulter-M abketten.
Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken.
Für den Halsausschnitt in der 147. R ab Bund die mittleren 31 M abketten und beidseitig davon in jeder 2. R 1 x 4, 2 x je 3, 1 x 2 und 1 x 1 M abketten = 0 M.
Fertigstellung:
Die Schulter-und Seitennähte schließen.
Den Halsausschnitt mit 1 Rd Krebs-M (= feM von li nach re) umhäkeln.
Die Reihe enden mit 1 Kettm.

pulli shrift

loading...