loading...

Pullover mit breiten Ärmeln

Pullover mit breiten Ärmeln

Größe: 38/40.
Material:
Garn: 600 g (50% Schurwolle, 50% Akryl, Lauflänge: 280 m/100 g); Stricknadeln Nr. 4 und eine Rundstricknadel Nr. 4.
Glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M.
Rippenmuster: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.
Zopfmuster:
Nach der Strickschrift arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen.
In der Höhe die 1. - 34. R stets wiederholen.
4 M nach rechts verzopfen re: 4 M auf eine Zopf-Nd hinter die Arbeit legen, 2 M re und die M der Zopf-Nd re str
4 M nach links verzopfen re: 2 M auf eine Zopf-Nd vor die Arbeit legen, 2 M re und die M der Zopf-Nd re str
Rückenteil:
116 M anschlagen und 8 cm im Rippenmuster stricken.
Weiter glatt re stricken, dabei für den Raglan beidseitig in jeder 6. R 16 x je 2 M abnehmen.
Die Abnahmen wie folgt arbeiten:
am R-Anfang nach der Rdm 1 M re str, 4 M nach rechts verzopfen re, 2 x 2 M rechts zusammenstricken, am R-Ende 4 M nach links verzopfen re, 1 M re, Rdm.
Nach 42 cm ab Anschlag alle Maschen abketten.
Vorderteil:
116 M anschlagen und 8 cm im Rippenmuster stricken.
Danach die M wie folgt aufteilen: Rdm, 40 M glatt re, 34 M im Zopfmuster, 40 M glatt re, Rdm.
Gleichzeitig für den Raglan beidseitig in jeder 6. R 16 x je 2 M abnehmen wie beim Rückenteil beschrieben.
Nach 42 cm ab Anschlag alle Maschen abketten.

Ärmel:

114 M anschlagen und glatt re stricken.
Gleichzeitig für den Raglan beidseitig in jeder 6. R 16 x je 2 M abnehmen wie beim Rückenteil beschrieben.

Nach 50 cm ab Anschlag alle Maschen abketten.

Fertigstellung: Вie Ärmel auf der Raglanlinie einnähen.
Aus dem Halsausschnitt mit der Rundstricknadel die Maschen auffassen und 16 cm im Rippenmuster stricken, dann die Maschen locker abketten.
Aus den mittleren 12 cm der unteren Ärmelkanten jeweils die Maschen auffassen und für die Ärmelblenden im Rippenmuster stricken. Die äußeren je 20 cm der unteren Ärmelkanten offen lassen.
Nach 16 cm ab Auffassen alle Maschen abketten.

jpgStrickschrift und Schnitt

 

loading...