loading...

Pullover mit Fantasiemuster

Pullover mit Fantasiemuster

PulloverPullover mit Fantasiemuster - Anleitung

Größe: 40/42.
Material:
Garn: 400 g (50% Wolle, 50% Akryl, LL = 138 m/ 50 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr.2.
Glatt li: Hin-R Ii M, Rück-R re M str.
Rippenmuster:
Lt Strickschrift 1 arb. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In Rück-R die M str, wie sie erscheinen.
Fantasiemuster:
Lt Strickschrift 2 arb. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge li abstricken.
In der Höhe die 1. - 52. R stets wdh.
Lochstreifen:
Lt Strickschrift 3 arb. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge li abstricken.
Maschenprobe:
im Fantasiemuster: 25 M und 28 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
105 M anschlagen und 24 R im Rippenmuster wie folgt str: 1 Rdm, * 6 M Rippenmuster, ab * 16 x wdh, 1 M li, 1 Rdm.
In der letzten Rück-R gleichmäßig verteilt 5 M zunehmen = 110 M.
Nach der 24. R ab Anschlag im Fantasiemuster weiterstricken.
Für die Armausschnitte in der 133. R ab Anschlag beidseitig 1 x 4 M abketten.
Danach in folg Einteilung weiterarb: 1 Rdm, 2 M li, 2 M Lochstreifen, 92 M glatt li, 2 M Lochstreifen, 2 M li, 1 Rdm = 102 M.
Für die Raglanschrägungen nach der 134. R ab Anschlag beidseitig vor und nach dem Lochstreifen je 1 M und in jeder 2. R 28 x je 1 M abnahmen = 44 M.
In der 195. R ab Anschlag alle M abk.
Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken.
Re Ärmel:
51 M anschlagen und 24 R im Rippenmuster wie folgt str: 1 Rdm, * 6 M Rippenmuster, ab * 7 x wdh, 1 M li, 1 Rdm.
In der letzten Rück-R gleichmäßig verteilt 3 M zunehmen = 54 M.
Nach der 24. R ab Anschlag in folg Einteilung weiterarb: 1 Rdm, 20 M glatt li, 12 M Fantasiemuster, 20 M glatt li, 1 Rdm.
Für die seitl Ärmelzunahmen beidseitig in der 31. R ab Anschlag 1 M und in jeder 6. R beids 17 x je 1 M zunehmen = 90 M.
Für den Raglan in der 133. R ab Anschlag beidseitig 1 x 4 M abketten.
Danach in folg Einteilung weiterarb: 1 Rdm, 2 M li, 2 M Lochstreifen, 30 M glatt li, 12 M Fantasiemuster, 30 M glatt li, 2 M Lochstreifen, 2 M li, 1 Rdm = 82 M.
Für die Raglanschrägungen nach der 134. R ab Anschlag beidseitig vor und nach dem Lochstreifen je 1 M und in jeder 2. R 28 x je 1 M abnahmen = 24 M.

In der 195. R ab Anschlag alle M abk.

Li Ärmel ebenso arbeiten.

Fertigstellung:

Ärmel- und Seitennähte schließen.

Die Ärmel einnähen.

Aus dem Halsausschnitt mit der Rundstricknadel 144 M auffassen und 6 Rd im Rippenmuster stricken.

Für die Abnahmen in der 7. R ab Auffassen gleichmäßig vert die 18 Gl-li-M abketten, dann in der folg 7. R noch die 18 Gl-li-M abketten = 108 M.

In der 20. R ab Auffassen alle M abk.

Strickschriften und Schnitt

loading...