loading...

Pullover mit seitlichen Schrägen

Pullover mit seitlichen Schrägen

Größe: 38/40.
Material:
Garn: 500 g (85 % Akryl, 15 % Alpaka, Lauflänge = 200 m/100 g); Stricknadeln Nr. 6 und eine Rundstricknadel Nr. 5.
Rippenmuster 1: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.
Glatt rechts: Hin-R rechte M und Rück-R linke M.
Rippenmuster 2:
1. R: 1 M re, * 1 M li abheben, Fd vor der M entlangführen, 1 M re, ab * stets wiederholen;
2. und alle folgenden R: 1 M re, * 1 M li abheben, Fd vor der M entlangführen, 1 M re, ab * stets wiederholen.
Fantasiemuster: Nach der entsprechenden Strickschrift arbeiten.
Maschenprobe:
glatt re mit Nadel Nr. 6: 15 M und 20 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
80 M anschlagen und glatt re stricken.
Danach in jeder 8. R beidseidig 10 x je 1 M abnehmen.
Nach 48 cm ab Anschlag im Fantasiemuster lt Strickschrift für das Rückenteil stricken.
Die Strickschrift zeigt die1. Hälfte des Rückenteils. Die 2. Hälfte gegengleich stricken.
Das Rückenteil nach der Strickschrift enden.
Vorderteil:
Im Fantasiemuster lt Strickschrift für das Vorderteil stricken.
Die Strickschrift zeigt die1. Hälfte des Vorderteils. Die 2. Hälfte gegengleich stricken.
Das Vorderteil nach der Strickschrift enden.

Ärmel:
52 M mit Nadel Nr. 6 anschlagen und im Rippenmuster 1 stricken.
Nach 1,5 cm ab Anschlag im Fantasiemuster lt Strickschrift für die Ärmel weiterstricken.
Die Strickschrift zeigt die1. Hälfte des Ärmels. Die 2. Hälfte gegengleich stricken.
Die Ärmel nach der Strickschrift enden.
seitl Schrägungen:
10 M anschlagen und im Fantasiemuster lt Strickschrift für die seitl Schrägungen stricken.

Fertigstellung:
Die Raglannähte schließen.
Mit der Rundstricknadel aus dem Halsausschnitt 88 M auffassen und im Rippenmuster in Rd stricken.
Nach 3 cm ab Auffassen alle Maschen abketten.
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen.
Mit der Rundstricknadel aus der unteren Kante 136 M auffassen und 8 Rd im Rippenmuster 2 stricken.

jpgStrickschrift und Schnitt

loading...