loading...

Pullunder mit Ajourrautenmuster

Pullunder mit Ajourrautenmuster

Größe: 40/42.
Material:
Garn: 330 g (30% Akryl, 70% Wolle, LL = 400 m/100 g); Stricknadeln Nr. 2,5 und 3, eine Rundstricknadel Nr. 2,5.
Glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M.
Rippenmuster:
Laut Strickschrift 1 arbeiten. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet.
Die 1.- 4. R stets wiederholen.
Ajourrautenmuster:
Laut Strickschrift 2 arbeiten. Es sind nur Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
Mit 1 Rdm und den M vor dem MS beginnen, den MS stets wiederholen, mit den M nach dem MS und 1 Rdm enden.
Die 1. - 12. R stets wiederholen.
Bei Abnahmen darauf achten, dass sich U und zusgestrickte M ausgleichen.
Maschenprobe:
im Ajourrautenmuster mit Nadel Nr. 3: 26 M und 34 R = 10 x 10 cm.
Pullunder Rückenteil:
123 M mit Nadel Nr. 2,5 anschlagen und 18 R im Rippenmuster stricken.
Mit Nadel Nr. 3 im Ajourrautenmuster weiter stricken.
Für die Armausschnitte in der 97. R ab Rippenmuster beidseitig 5 M und in jeder 2. R 1 x 3, 1 x 2 und 2 x je 1 M abketten = 99 M.
Nach 120 R ab Rippenmuster glatt re weiter stricken.
In der 153. R ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 27 M abketten und beidseitig davon in jeder 2. R 2 x je 5 M abketten.
In der 176. R ab Anschlag die restlichen je 26 Schulter-M abketten.
Vorderteil:
Wie das Rückenteil arbeiten.
In der 123. R ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 19 M abketten und beidseitig davon in jeder 2. R 1 x 4, 1 x 3, 2 x je 2 und 3 x je 1 M abketten.
In der 176. R ab Anschlag die restlichen je 26 Schulter-M abketten.
Fertigstellung:
Die Seiten- und Schulternähte schließen.
Aus dem Halsausschnitt mit der Rundstricknadel die M auffassen und 10 Rd im Rippenmuster in Rd stricken.
Danach die M abketten, wie sie erscheinen.

Pullunder schrift

loading...