loading...

Raglanpulli mit Patentmuster

Raglanpulli mit Patentmuster

Größe: 44

Material:

Garn: 500 g (50% Schurwolle, 50% Akryl), eine Rundstricknadel Nr. 3.

Patentmuster:

Nach Strickschrift 1 arb.

Es sind nur Hinr gezeichnet, in den Rückr die M str, wie sie erscheinen.

Die 1. + 2. R stets wdh.

Glatt re: Hin-R re, Rück-R li str.

Fantasiemuster:

Nach Strickschrift 5 arb.

Es sind nur Hinr gezeichnet, in den Rückr die M str, wie sie erscheinen.

Die 1. + 8. R stets wdh.

Paglanlinie für das Rücken- und Vorderteil:

Nach Strickschrift 2 arb.

Es sind nur Hinr gezeichnet, in den Rückr die M str, wie sie erscheinen.

Raglanlinie für die Ärmel:

Nach Strickschrift 3 arb. Es sind nur Hinr gezeichnet, in den Rückr die M str, wie sie erscheinen.

Halsblende:

Raglanpulli mit Patentmuster

Nach Strickschrift 4 arb.

Gezeichnet sind die Hin- und Rückr.

Die 1.-10. R 1 x str.

Rückenteil:

116 M anschlag und 20 cm im Patentmuster lt Strickschrift 1 str.

Dannach im Fantasiemuster lt Strickschrift 5 str.

Nach 32 cm ab Anschlag glatt rechts fortfahren.

Gleichzeitig für die Raglanschrägungen beids 1 x 5 M abk und dann lt Strickschrift 2 weiterarb.

Nach 55 cm ab Anschlag alle M abk.

Vorderteil:

Das Unterteil besteht aus 2 Teilen.

60 M anschlag und 20 cm im Patentmuster lt Strickschrift 1 str, dann alle M stilllegen.

Das 2. Teil genauso arbeiten.

Die stillgelegten M wieder in die Arbeit einbeziehen und im Fantasiemuster lt Strickschrift 5 weiterarb.

Nach 32 cm ab Anschlag glatt rechts fortfahren.

Gleichzeitig für die Raglanschrägungen beids 1 x 5 M abk und dann lt Strickschrift 2 weiterarb.

Nach 52 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 20 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.

Für die Halsausschnittrundung beids in jeder Hinr noch 2 x je 4 M, 3 x je 2 M und 4 x 1 M abk.

Ärmel:

51 M anschlag und 22 cm im Patentmuster lt Strickschrift 1 str.

Für die seitl Ärmelzunahmen beids ab Anschlag in jeder 4. R (= Hinr) 12 x je 1 M zun.

Dannach im Fantasiemuster lt Strickschrift 5 str.

Nach 35 cm ab Anschlag glatt rechts fortfahren.

Gleichzeitig für die Raglanschrägungen beids 1 x 5 M abk und dann lt Strickschrift 3 weiterarb.

Nach 55 cm ab Anschlag alle M abk.

Fertigstellung:

3 Raglannähte schließen.

Seiten- und Ärmelnähte schließen.

Für die Halsausschnittblende aus dem Halsausschnitt die M auffassen und lt Strickschrift 4 stricken.

Die 4. Raglannäht (hintere) schließen und die Blendenschmalseiten der Ausschnittblenden zusnähen.

Strickschrift und Schnitt

Comments (1)

  • Denkmann

    03 Januar 2016 at 22:17 |
    Hallo!
    Endlich habe ich etwas gefunden,das modern und echt chic ist!
    Bin absolut happy!
    toll,toll,toll!
    Gruß K.D.

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

loading...