loading...

Rollkragenpullover im Fantasiemuster

Rollkragenpullover im Fantasiemuster

Größe: 38-40.
Material:
Garn: 400 g, Stricknadeln Nr. 4,5.
Rippenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.
Fantasiemuster:
Nach der Strickschrift arbeiten. Gezeichnet sind die Hin- und Rück-R.
In der Höhe die 1. - 8. R stets wiederholen.
Maschenprobe:
im Fantasiemuster: 19 M = 10 cm.
Rückenteil:
80 M anschlagen und im Fantasiemuster stricken.
1. R (= Rück-R): nach der Strickschrift gegengl stricken, die M auf der Vorderseite erscheinen.
Für die Armausschnitte nach 36 cm ab Anschlag beidseitig 1 x 6 M abketten, dann mit 2 Rdm rechts gerade weiterstricken.
Nach 19 cm ab Armausschnittbeginn die restlichen 68 M locker abketten.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil stricken, jedoch mit Halsausschnitt.
Dafür nach 12 cm ab Armausschnittbeginn die mittleren 14 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1 х 4, 1 x 3, 1 х 2 und 1 х 1 M abketten.
Nach 19 cm ab Armausschnittbeginn die restlichen je 17 Schulter-M abketten.
Ärmel:
41 M anschlagen und im Fantasiemuster stricken.
Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 6. R 10 x je 1 M zunehmen = 61 M.
Für die Armkugel nach 45 cm ab Anschlag beidseitig 4 x 4 M, dann die restlichen 29 M abketten.
Fertigstellung:
Eine Schulternaht zu schließen.
Für den Kragen aus dem Halsausschnittrand 91 M auffassen und 16 cm im Rippenmuster stricken, dann alle Maschen locker abketten, wie sie erscheinen.
Die andere Schulter und den Rollkragen zusammen nähen.
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen, dabei beidseitig die oberen 3 cm offen lassen.
Die Ärmel einnähen, so dass die Ärmelmitte an der Schulternaht liegt, die offenen 3 cm des Ärmels und die abgeketteten Maschen des Armausschnittes zusammen nähen.

jpgStrickschrift und Schnitt