loading...

Tunika mit Ajourstreifen

Tunika mit Ajourstreifen

tunika

Größe: M-L (40-44)
Material:
500 g «Cotton Gold» (45 % Akryl, 55 % Baumwolle, Lauflänge: 330 m/100 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 3.
Glatt links: Hin-R linke M, Rück-R rechte M.
Kraus links: Hin- und Rück-R linke M stricken.
Ajourstreifen:
Nach der Strickschrift arbeiten. Es sind nur die Hin-R gezeichnet.
In den Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken.
In der Höhe die 1.- 8. R stets wiederholen.
Die Tunika wird von oben nach unten von separaten Teilen gestrickt.
Rücken/Vorderteil:
88 M anschlagen und in folg Einteilung str: Rdm, 2 M glatt li, * 14 M im Ajourstreifen, 3 M glatt li, ab * 4 x wiederholen, 14 M im Ajourstreifen, 2 M glatt li, Rdm.
tunika Für die Weite in jeder 16. R in den Gl-li-Streifen aus der Mittel-M 10 x je 3 M (1 M li, 1 Umschlag, 1 M li) herausstr = 8 zugenommene M = 168 M.
Nach 62,5 cm ab Anschlag über die Gl-li-M die letzten10 R kraus links stricken.
Nach 65 cm ab Anschlag alle Maschen abketten.

Ärmel:

68 M anschlagen und in folg Einteilung str: Rdm, 9 M glatt li, 14 M im Ajourstreifen, * 3 M glatt li, 14 M im Ajourstreifen, ab * 2 x wiederholen, 9 M glatt li, Rdm.
Nach 29 cm ab Anschlag für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 8. R 7 x je 1 M abketten.
In 52 cm Höhe ab Anschlag die restlichen 54 M abketten.

Fertigstellung:
Die Raglannähte schließen = 29 cm ab Anschlag.
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen.
Aus dem Halsausschnitt auf der Rückseite mit der Rundstricknadel 100 M auffassen und die Blende wie folgt str:
1.- 4. R, 6.- 9. R: glatt rechts;
5. R (Bruchkante): linke M.
Die Blende nach außen umschlagen die offenen M an den Halsausschnitt im Maschenstich nähen.
Aus den Bruchkante-M 100 M ausffassen und 25 Rd glatt re stricken und die Maschen abketten.

jpgStrickschrift und Schnitt

loading...