loading...

Tunika mit angeschnittenen Ärmel

Tunika mit angeschnittenen Ärmel

Größe: M-L (44-46)
Material:
Garn: 350 g YarnArt «JEANS» (45% Polyacryl, 55 % Baumwolle, Lauflänge = 160 m/50 g); Stricknadel Nr. 2,5.
Grundmuster:
Glatt links: Hin-R linke M, Rück-R rechte M.
Kraus rechts: Hin- und Rück-R rechts stricken.
Maschenprobe:
im Grundmuster: 24 M und 29 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
143 M anschlagen und wie folgt stricken: Rdm, 1 M re (ab 35. R 1 M li str), 4 x den Rapport, Rdm.
In der 57. R und 59. R in jedem MS lt Strickschrift 2 M abnehmen = 127 M.
Für die Seitenschräge beidseitig in jeder 6. R 5 x 1 M abnehmen = 117 M.
In der 98. R zwischen den Rapporten 1 M abnehmen = 114 M.
Danach die M wie folgt aufteilen: Rdm, 23 M glatt li, 6 M Zopf der Strickschrift 5, 2 x (24 M glatt li, 6 M Zopf der Strickschrift 5), 23 M glatt li, Rdm.
Für die Ärmel nach 56 cm ab Anschlag (= 60 R der Strickschrift 5) die M wie folgt aufteilen: Rdm, 17 M glatt li, 12 M der Strickschrift 3, 24 M glatt li, 6 M der Strickschrift 5, 24 M glatt li, 12 M der Strickschrift 4 (Beginn gezeichnet, dann gegengleich zur Strickschrift 3 str), 17 M glatt li, Rdm.
In dieser Aufteilung stricken, dabei die M beidseitig nach den Strickschriften zunehmen.
Nach 77 cm ab Anschlag alle Maschen abketten.
Vorderteil:
Ebenso stricken, jedoch den Halsausschnitt mit dem Beginn der Ärmel in der Mitte (über der 12. M) nach der Strickschrift 2 arbeiten, über den restlichen Maschen wie beim Rückenteil weiterarbeiten.
In der 27. R die mittleren 24 M abketten und beide Seiten getrennt beenden, dabei die M für die Schrägung lt Strickschrift abketten.
Gerade weiterarb und in Rückenteilhöhe sind alle M aufgebraucht.

Manschette (2 x):
15 M anschlagen und 34 R kraus re stricken, dann die Maschen abketten.
Anschlag- und Abkettkante zusnähen.
Fertigstellung:
Die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Manschetten zu den Ärmeln anzunähen.

jpgStrickschrift und Schnitt