loading...

Tunika mit breitem Kragen

Tunika mit breitem Kragen

Größe: 42/44.
Material:
Garn: 700 g (78% Akryl, 21% Wolle, 1% Polyester, Lauflänge: 150 m/100 g); Stricknadeln und eine Rundstricknadel Nr. 6 und 6,5.
Rippenmuster: 3 M rechts, 3 M links im Wechsel stricken.
Ajourmuster:
Nach der Strickschrift stricken. Es sind die Hin- und Rück-R gezeichnet. Es ist jede R so gezeichnet, wie das Muster auf der Vorderseite der Arbeit erscheint.
In der Höhe die 1.- 10. R stets wiederholen.
Maschenprobe:
im Lochmuster: 14 M und 22 R = 10 x 10 cm.
Betonte Abnahmen:
am R-Anfang nach der Rdm 1 M li, 2 M rechts überzogen zusammenstricken (= 1 M abheben, 1 M rechts stricken, die abgehobene M überziehen) und am R-Ende vor der Rdm 2 M rechts zusammenstricken, 1 M li stricken.
Rückenteil:
86 M mit Nadeln Nr. 6 anschlagen und für den Bund 15 cm im Rippenmuster stricken, dabei in der letzten Rück-R gleichmäßig vert 12 M abnehmen = 74 M.
Danach im Lochmuster stricken.
In 59 cm Höhe für die Armausschnitte beidseitig 1 x 7 M abketten, dann in jeder 2. R 9 x 1 M betont abnehmen.
Nach 10 cm ab Beginn der Armausschnitte die restlichen Maschen abketten.
Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken.
Ärmel:
38 M mit Nadeln Nr. 6 anschlagen und 10 cm im Rippenmuster stricken.
Weiter im Lochmuster stricken, dabei mit 4 M li beginnen und enden.
Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 10. R 7 x je 1 M zunehmen.
Für die Armkugel nach 48 cm ab Anschlag beidseitig 1 x 7 M abketten, dann in jeder 2. R 9 x je 1 M betont abnehmen.
Nach 10 cm ab Armkugelbeginn die restlichen Maschen abketten.

Fertigstellung:
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen, Armel einsetzen.
Für den Kragen mit der Rundstricknadel aus dem Halsausschnitt 117 M auffassen und 6 Rd im Rippenmuster stricken.
Zu Nadel Nr. 6,5 wechseln und weiter 28 cm im Rippenmuster stricken, dann die Maschen abketten.

pngStrickschrift und Schnitt

loading...