loading...

Top mit Rundpasse

Top mit Rundpasse

Rundpassen Top mit Blattmuster

Größe: 36

Für die größeren Größen das Muster zwischen den Blättern früher beginnen.

Für Größe 40 das Muster zwischen den Blättern beginnt mit der 21. R (Strickschrift 1 für Größe 40)

Material:

200 g Türkis (Fb 33) YarnArt Jeans (55% Baumwolle, 45% Polyacryl, LL = 160 M/50 g), eine Rundstricknadel Nr. 3,5 oder

ONline LINIE 260 Corsofino (35% Baumwolle, 35% Polyacryl, 30% Viskose, LL = 125 m/50 g), eine Rundstricknadel Nr. 4, ein Nadelspiel Nr. 3.

Krausrippen in Rd: 1 Rd rechte M und 1 Rd linke M im Wechsel.

Gl re: Hinr re M, Rückr li M str.

Blattmuster in Rd:

Lt Strickschrift 1 str. Gezeichnet sind die ungeraden Rd.

In den geraden Rd alle M und U re str.

Die 1. - 40. Rd 1 x arb.

Top mit Rundpasse

Ajourstreifen:

Lt Strickschrift 2 str. Gezeichnet sind die ungeraden Rd.

In den geraden Rd alle M und U re str.

Die 1.- 14. R stets wiederholen.

Anleitung:

Mit der Rundpasse in Rd von oben nach unten beginnen.

96 M anschlagen, zur Rd schließen und 1 Rd re M stricken.

Danach im Blattmuster str (8 x der Rapport von 12 M).

Die 1. - 42. Rd 1 x arb.

Durch die Zunahmen sind nach der 42. R 240 M auf der Nadel.

Dann 3 Rd gl re stricken und die Arbeit teilen: je 70 M für Vorder- und Rückenteil, je 50 M für den Ärmel.

Die Ärmel-M stilllegen und die M wie folgt aufteilen: 5 M neu anschl für die Armausschnitte, 16 M gl re, 9 M im Ajourstreifen, 20 M gl re, 9 M im Ajourstreifen, 16 M gl re str, 5 M neu dazu anschl für die Armausschnitte, 16 M gl re, 9 M im Ajourstreifen, 20 M gl re, 9 M im Ajourstreifen, 16 M gl re = 150 M.

In dieser Aufteilung in Rd bis zur gewünschte Länge arbeiten.

Zum Schluss 5 Rd kr re str und die M abk.

Mit dem Nadelspiel Nr. 3 die stillgelegten 50 Ärmel-M auf die N nehmen, zur Rd schließen und 5 Rd kr re str. Dann die M abk.

Für die Ausschnittblende die Schultern und die rückwärtige Mitte markieren und mit verkürzten R weiterstr wie folgt (Siehe die Zeichnung):

12 M re stricken, mit 1 Umschlag wenden und 24 M re zurück stricken, mit 1 Umschlag wenden, 36 M re str, mit 1 Umschlag wenden und 48 M re zurück stricken, dann über alle M kr re in Rd str, dabei die Wende-U mit der nachfolg M re zusstr.

Danach 5 Rd kr re str und alle M abk.

Strickschriften